Freitag , 24 Mai 2024

Gewichtsabnahme mit Trulicity: Diät-Wundermittel oder Gefährlich?

Trulicity wird bei Typ-2-Diabetes angewendet und als Off-Label-USE auch als Abnehmmittel
Trulicity wird bei Typ-2-Diabetes angewendet und als Off-Label-USE auch als Abnehmmittel
Trulicity wird bei Typ-2-Diabetes angewendet und als Off-Label-USE auch als Abnehmmittel

Gewichtsabnahme mit Trulicity: Diät-Wundermittel oder Gefährlich? Der Wirkstoff Dulaglutid (Inkretinmimetika), besser bekannt unter dem Handelsnamen Trulicity von Lilly, ist eigentlich ein Mittel gegen Diabetes – im Volksmund auch als Zuckerkrankheit bekannt. Als Agonist des GLP-1-Rezeptors wirkt es durch den Inkretin-Effekt gegen einen zu hohen Blutzucker. Dulaglutid führte während der gesamten Klinischen Studien (AWARD-Studien) zur Gewichtreduktion. Trulicity ist jedoch nicht zur Gewichtsabnahme zugelassen. [1] Daher verschreiben viele Ärzte das Medikament als Off-Label-Use für Patienten mit Übergewicht. Mediziner sprechnen von einem Game Changer. Allerdings bezahlt die Krankenkasse diese Indikation (Fettleibigkeit) noch nicht. Trulicity ist seit 2014 in Deutschlan dund in der EU zugelassen.

Wie viel Gewichtsabnahme wurde in den Studien mit Trulicity beobachtet?

In der alles entscheidenden AWARD-11-Studie konnten die Probanden in 36 Wochen (Ausgangswert und primärer Endpunkt der Studie folgende Erfolge verzeichnen. die mittlere Gewichstabnamhe lag bei

  • – 3,0 kg mit Dulaglutid 1,5 mg
  • – 3,8 kg mit Dulaglutid 3 mg und
  • – 4,6 kg mit Dulaglutid 4,5 mg

Dosierung Trulicity

Die empfohlene Dosis beträgt 0,75 mg einmal wöchentlich für Erwachsene. Bei einer Zusatztherapie
wird1,5 mg einmal wöchentlich empfohlen. Die Höchstdosis beträgt 4,5 mg einmal wöchentlich. Trulicity wird subkutan in Abdomen, Oberschenkel oder Oberarm injiziert. Es darf nicht intravenös oder intramuskulär gegeben werden. Die Dosis kann zu jeder beliebigen Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten gegeben werden.

Nebenwirkungen Trulicity

Die Nebenwirkungen sind nicht ohne und sollten in Begleitung mit einem Arzt angewendet werden.

Bei den nachfolgenden Angaben handelt es sich um eine Stoffinformation aus den Wirkstoffdossiers.

Unerwünschte Wirkungen – (Art und Schweregrad)
In den Zulassungsstudien der Phasen 2 und 3 wurden Ereignisse, die mit einer systemischen Überempfindlichkeit einhergehen (z. B. Urtikaria, Ödeme), bei 0,5 % der mit Dulaglutid behandelten Patienten berichtet.

Sehr häufige unerwünschte Wirkungen (> 1/10)

  • Hypoglykämie (≤ 3,9 mmol/l) (bei Kombination mit Insulin, Glimepirid, Metformin (nur 1,5 mg Dulaglutid) oder Metformin plus Glimepirid)
  • Übelkeit, Diarrhoe, Erbrechen (nur 1,5 mg Dulaglutid), Bauchschmerzen (nur 1,5 mg Dulaglutid)

Häufige unerwünschte Wirkungen (> 1/100)

  • Hypoglykämie (≤ 3,9 mmol/l) (bei Monotherapie oder bei Kombination mit Metformin plus Pioglitazon)
  • verminderter Appetit, Dyspepsie, Verstopfung, Blähungen, abdominale Distension, gastroesophageale Reflux-Erkrankung, Aufstoßen
  • Fatigue
  • Sinustachykardie, atrioventrikulärer Block 1. Grades

Gelegentliche unerwünschte Wirkungen (> 1/1000)

  • Überempfindlichkeit
  • Dehydratation
  • Cholelithiasis, Cholezystitis
  • Reaktionen an der Injektionsstelle

Seltene unerwünschte Wirkungen (> 1/10000)

  • Anaphylaktische Reaktion (nach Markteinführung)
  • akute Pankreatitis, verzögerte Magenentleerung
  • Angioödeme (nach Markteinführung)

Sehr seltene unerwünschte Wirkungen (< 1/10000)

  • Nicht mechanische intestinale Obstruktion

Quellen (Abmehmen mit Trulicity: Diät-Wundermittel für Schlankheit?):

  1. Dulaglutid führte während der gesamten AWARD-Studien zur Gewichtsabnahme, ist jedoch nicht zur Gewichtsreduktion zugelassen.

Über Erol

Hallo zusammen, mein Name ist Erol und ich bin seit 2012 Apotheker. Studiert habe ich an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Ich hoffe, dass ich euch mit meinen Beiträgen informieren kann. Des Weiteren habe ich auhc viele Artikel auf Wikipedia geschrieben. Bei fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren :)

Siehe auch

Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid - wer ist besser?

Neue Abnehmspritzen in der Pipeline: Adipositas-Markt soll 2032 auf 38 MRD $ heranwachsen.

Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid – wer ist besser? Neue Abnehmspritzen in der …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.