Samstag , 26 September 2020
Home / Allgemein / Coronavirus (COVID-19) Pandemie: Aktuelle Nachrichten und Studien

Coronavirus (COVID-19) Pandemie: Aktuelle Nachrichten und Studien

Hygienemaßnahmen für Coronavirus (COVID-19)

Das Coronavirus (COVID-19) ist weltweit zur einer Pandemie geworden. Besonders betroffen ist China, Italien, Spanien und Deutschland. Über 20.000 Corona-Fälle sind bereits bekannt. Tendenz steigend. Viele Atemschutzmasken und Desinfektionsmittel sind bereits ausverkauft. Apotheken vermelden Nichtverfügbarkeiten von Hygieneartikeln. Liefertermin ist weiterhin unbekannt. Wichtig ist nun Zeit zu gewinnen, damit ein geeignetes Mittel und ein Impfstoff gegen das Coronavirus (COVID-19) gefunden werden kann.

Hier geht es zur Echtzeitkarte: Coronafälle Weltweit

Prüfungen im Labor
Prüfungen im Labor: Mittel gegegen Coronavirus (COVID-19) wird gesucht

Studien zum Coronavirus (COVID-19) laufen bereits

Zahlreiche Studien laufen bereits in China an. In einer Klinischen Studie soll ein Malariamittel gut wirksam sein. Das von Bayer entwickelte Chloroquin ( Hydroxychloroquin ,Quensyl 200mg), mit dem Handelsnamen Resochin soll das Virus effektiv bekäpmfen. Jedoch ist eine Bewertung noch zu früh. Es wird von einer Euphorie gewarnt. Ein weiterer Kanidat ist der Wirkstoff Remdesivir von Gilead Sciences. Über 761 Patienten in China werden mit Remdesivir gestetet. Remdesivir ist ein sogenanntes Nukleotidanalog und stört die Viren bei Ihrer Reproduktion. Die Studien mit Remedesivir laufen in China und den USA. Erste verwertbare Ergebnisse soll es Anfang April geben. Remedesivir würde die Verbreitung zwar nicht stoppen, aber helfen viele Kranke zu heilen. Ein Impfstoff gegen das hoch ansteckende Coronavirus kann ein potenzielles Milliardengeschäft werden. Mit einem Impfstoff kann frühestens Anfang 2021 gerechnet werden.

Unterscheidung: Coronavirus (COVID-19) und anderen Erkrankungen

Symptome Covid-19 Erkältung Grippe Allergie
Fieber Häufig Selten Häufig Manchmal
Trockener Husten Häufig Mild Häufig Manchmal
Kurzatmigkeit Häufig Nein Nein Häufig
Kopfschmerzen Manchmal Selten Häufig Manchmal
Müdigkeit Manchmal Manchmal Häufig Manchmal
Niesen Nein Häufig Nein Häufig
Durchfall Selten Nein Manchmal Nein
Gliederschmerzen Manchmal Häufig Häufig Nein

Tipps & Hygienemaßnahmen zum Coronavirus (COVID-19)

  • Aus aktuellem Anlass möchten wir euch gerne ein paar Tipps geben um das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus zu minimieren.
  • – Bitte waschen Sie sich regelmäßig, 30 Sekunden lang ihre Hände mit Seife. Das RKI empfiehlt Mittel zur Handdesinfizierung mit dem Wirkungsbereich ‚begrenzt viruzid‘ oder ‚viruzid‘.
  • – Versuchen Sie so wenig wie möglich ihr Gesicht mit ungewaschenen Händen anzufassen.
  • – Bitte husteen oder niesen Sie in Einmaltaschentücher oder in die Armbeuge. Stofftaschentücher bitte bei 60 Grad waschen.
  • – Nicht alle Maskentypen schützen vor einer Infektion. Außerdem müssen Sie alle 30 Minuten ausgetauscht werden, da Sie vom Atem feucht werden.
  • – Achten Sie darauf viel zu trinken damit die Schleimhäute feucht bleiben. Ein befeuchtendes Nasenspray kann hilfreich sein.
  • – Unterstützen und stärken Sie ihr Immunsystem. Vitamin C-haltige Säfte oder Präparate könnten sinnvoll sein.
Hygienemaßnahmen für Coronavirus (COVID-19)
Hygienemaßnahmen für Coronavirus (COVID-19)

Quellen:

1. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Über Pharma

Siehe auch

Bald in Deustchen Apotheken?

Filgotinib bei rheumatoider Arthritis: Zulassung?

Filgotinib bei rheumatoider Arthritis Bald in Deustchen Apotheken? Filgotinib (GLPG0634) bei rheumatoider Arthritis schon bald …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.