Samstag , 25 Mai 2024

Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic – Tirzepatid vs. Semaglutid. Abnehmen & Diabetes, wer ist besser?

Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid - wer ist besser?
Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid – wer ist besser?

Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic – Tirzepatid vs. Semaglutid. Abnehmen & Diabetes, wer ist eigentlich besser? Ozempic mit dem Wirkstoff Semaglutid und Mounjaro mit dem Wirkstoff Tirzepatid sind von der FDA und der EMA zur Behandlung von Diabetes-Typ-2 zugelassen. Wegovy (Semaglutid) ist gegen Adipositas zugelassen. Laut Studien soll Mounjaro bei der Blutzuckerkontrolle und Gewichtsabnahme wirksamer sein als Ozempic/Wegovy. Mounjaro könnte aber im Gegensatz zu Ozempic zusätzliche Nebenwirkungen haben. 

Update zu Mounjaro/Tirzepatid (8/9.November 2023):

  • ab 15 November: im System mit PZN, Fachinfo etc.
  • ab 20 November: 1 Pen mit der Stärke 2,5mg Verfügbar. 1 Packung mit einem Pen also 1 Woche Reichweite. Preis Mounjaro: Pzn 18863440 Mounjaro 2.5mg ILO 1 St Pen: VK 73.36€
  • ab Dezember: alle Stärken als 4er Pen-Packung verfügbar
  • ab 2024: 4er und 12er Paclung verfübgar

Preis Mounjaro in Deutschland

Der Preis von Moujaro in Deutschland steht fest: Pzn 18863440 Mounjaro 2.5mg ILO 1 St Pen VK 73.36€ Das bedeutet:

  • Reichweite 1 Woche Preis 73,36 €
  • Reichweite 4 Wochen Preis 293,44 €
  • Reichweite 1 Monat Preis 317,65 €
PZNDosistärkeWoch.AnzahlPreis €Zuzah.€
18863523Mounjaro 2,5mg ILO DSFL 11 Stk.73,367,34
18863546 Mounjaro 2,5mg ILO DSFL44 Stk.259,4810
18863523Mounjaro 5,0mg ILO DSFL44 Stk.259,4810
18863546Mounjaro 7,5mg ILO DSFL44 Stk.321,7910
Quelle: Pharma.blog und @pharmablog – Kosten/Preis Mounjaro in Deutschland

Wie funktionieren Ozempic und Mounjaro bei Diabetes? 

Ozempic und Mounjaro behandeln Diabetes-Typ-2, indem sie als Reaktion auf die Nahrungsaufnahme mehr Insulin zu produzieren und die Leber an der Produktion von Glukose hindern sowie die Magenentleerung verzögern. All diese Maßnahmen reduzieren den Appetit. Die verminderte Nahrungsaufnahme führt schließlich zu einem niedrigeren Blutzucker. Zusätzlich zu diesen drei Wirkmechanismen senkt Mounjaro (Tirzepatid) auch den Blutzucker durch die Reduzierung von Glucagon. Glucagon ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel erhöht und verhindert, dass er zu stark absinkt. Als GLP-1-Rezeptoragonisten imitieren Ozempic und Mounjaro das Glucagon-ähnliche Peptid 1, ein Hormon, das die Verdauung und die Blutzuckerkontrolle beeinflusst. [1] 

Semaglutid ist ein GLP-1-Rezeptor-Agonist. Tirzepatid ist ein lang wirkender GIP- und GLP-1-Rezeptor-Agonist. Da es zweifach wirkt, wird es auch Twinkretin genannt. [2] 

pharma.blog

Darf ich Moujaro und Wegovy gleichzeitig nehmen?   

Nein Wegovy, Ozempic und Mounjaro sollten nicht gleichzeitig eingenommen werden. Ärzte und Apotheke raten davon ab da es eine Doppelmedikation wäre. Man könnte aber von dem einen Medikament (Tirzepatid und Semaglutid) zum anderen wechseln, da beide ähnlich wirken. Nach einem Wechsel könnte es aber zu stärkeren Nebenwirkungen kommen, da sich der Körper zunächst an das neue Medikament erst gewöhnen muss.

Was sind die unterschiede zwischen Ozempic und Mounjaro 

Ozempic wird bei Typ-2-Diabetes angewendet und als Off-Label-USE auch als Abnehmmittel
Ozempic wird bei Typ-2-Diabetes angewendet und als Off-Label-USE auch als Abnehmmittel

Sowohl Mounjaro als auch Ozempic/Wegovy imitieren das GLP-1 Hormon. Aber laut Eli Lilly ist Mounjaro das erste und einzig zugelassene Medikament, dass das glukoseabhängige insulinotrope Polypeptid – GIP und die GLP-1-Rezeptoren im Körper aktiviert, daher auch Rezeptoragonist.  Ozempic und Mounjaro haben unterschiedliche Wirkstoffe, Dosierungen, Wirkmechanismen, Indikationen und natürlich auch andere Preise.  Novo Nordisk ist der Hersteller von Ozempic/Wegovy und Eli Lilly von  Mounjaro.  

Mounjaro gibt diese Dosen in einem Einweg-Injektor ab. Obwohl Ozempic auch Pen-Injektoren verwendet, kann jeder Pen mehr als eine Dosis pro Pen enthalten. Das bedeutet, dass man bei Mounjaro keine Klicks zählen kann.

Was ist besser: Ozempic/Wegovy oder Mounjaro? 

Jeder Körper reagiert im Allgemeinen anders auf Medikamente, aber Studien haben gezeigt, dass Mounjaro bei der Kontrolle des Blutzuckers und Gewichtsreduktion wirksamer, also besser sein soll als Ozempic bzw. Wegovy. In der klinischen Studie SURPASS-2 [3] senkte Mounjaro die HbA1c-Werte stärker als Ozempic. Ozempic senkte den HbA1c-Wert bei der 1-mg-Dosis um etwa 1,86 Prozentpunkte. Mounjaro reduzierte den HbA1c-Wert um 2,30% bei einer Dosis von 15mg. Ozempic/Wegovy vs.

Tabelle über die Unterscheide zwischen Mounjaro, Wegovy und Ozempic

MounjaroOzempicWegovy
WirkstoffTirzepatidSemaglutidSemaglutid
WirkprinzipGIP & GLP-1-RA GLP-1-RAGLP-1-RA
IndikationDiabetes-Typ-2Diabetes-Typ-2Adipositas
Dosisst. (mg)2,5; 5; 7,5; 10; 12,5; 150,25; 0,5 und 10,25; 0,5;1, 1,7 und 2,4
HerstellerEli LillyNovo NordiskNovo Nordisk
Preis pro 4 Wochen
(höchste Dosis)
293,44 €* aktuell
kleinste Dosis 2,5mg
ca. 72,23 €302 €
Quelle: Pharma.blog

Mounjaro oder Wegovy – wer ist besser bei Gewichtsabnahme?

In Eli Lillys klinischen Studien SURMOUNT-3 und SURMOUNT-4 erreichten Studienteilnehmer, die Mounjaro einnahmen, nach 12 Wochen einen Gewichtsverlust von 21,1 % und einen durchschnittlichen Gesamtgewichtsverlust von 26,6 % über 84 Wochen – das sind etwas über 1,5 Jahre. Laut den Ergebnissen klinischer Studien, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, verloren Menschen, die Ozempic einnahmen, nach 68 Wochen im Durchschnitt etwa 15 % ihres Körpergewichts. 

Wie unterscheiden sich die Nebenwirkungen zwischen Ozempic/Wegovy und Mounjaro? 

Insgesamt sind die Nebenwirkungen von Ozempic und Mounjaro ähnlich. Mounjaro könnte mehr Nebenwirkungen und schwerwiegendere Nebenwirkungen haben als Ozempic. Laut der Fachinformation bei Mounjaro werden vor  schweren Magen-Darm-Erkrankungen gewarnt, während dies bei Ozempic/Wegovy nicht der Fall ist. In den klinischen Studien brachen mehr Menschen die Einnahme von Mounjaro wegen gastrointestinaler Nebenwirkungen ab, als diejenigen, die Ozempic einnahmen. Bei beiden Medikamenten traten bei denjenigen, die höhere Dosen des Medikaments einnahmen, mehr Nebenwirkungen auf. Das ist logisch. Tabelle: Zu den häufigen Nebenwirkungen von Ozempic gehören:     Bauchschmerzen    Verstopfung    Durchfall    Brechreiz    Erbrechen Zu den häufigen Nebenwirkungen von Mounjaro gehören:     Bauchschmerzen    Verstopfung    Verminderter Appetit    Durchfall    Dyspepsie (Verdauungsstörung)    Brechreiz    Erbrechen Ozempic/Wegovy und Mounjaro haben warnen zudem  vor Schilddrüsen-C-Zell-Tumoren, einschließlich Krebs, Pankreatitis, diabetischer Retinopathie, Hypoglykämie, akuter Nierenschädigung, Überempfindlichkeitsreaktionen und akuter Gallenblasenerkrankung. 

Symptome einer Pankreatitis/Bauchspeicheldrüsenentzündung sind heftige Schmerzen im Oberbauch. Diese können auch in den Rücken ausstrahlen und werden meistens von Fieber, Übelkeit und Erbrechen begleitet. Zudem ist fühlt man sich dann ausgelaugt. Ob Semaglutid auch die Pschye angreift, steht noch nicht fest. Derzeit prüft die EMA ob „Wegovy“ das Risiko von Selbstmordgedanken und von Selbstverletzung fördert.  

In Post-Marketing-Studien berichteten einige Personen über Ileus-Nebenwirkungen von Mounjaro. Das bedeutet ein Verschluss des Darms, der zu einer Aufhebung der Darmpassage führt. Dies kann zu Verdauungsproblemen und Problemen bei der Ausscheidung von Abfallstoffen aus dem Körper führen. Das Krankheitsbild ist lebensbedrohlich und muss oft chirurgisch behandelt werden.

Wegovy/Ozempic- und Mounjaro-Wechselwirkungen

Laut Fachinformation haben Ozempic und Mounjaro  ähnliche Arzneimittelwechselwirkungen. Bei beiden Medikamente ist das Risiko einer Hypoglykämie größer ist, wenn sie zusammen mit einem Sulfonylharnstoff (Glibenclamid, Glimepirid) oder einem Insulin eingenommen werden. Patienten sollten mit ihren Ärzten oder Apothekern über eine mögliche Reduzierung ihrer Insulin- oder Sulfonylharnstoffdosen während der Einnahme eines der beiden Arzneimittel sprechen. Da Mounjaro und Ozempic die Magenentleerung verlangsamen, könnte die Wirkung oraler Medikamente beeinträchtigen. Beispielsweise wird bei Mounjaro empfohlen, vier Wochen vor und vier Wochen nach jeder Dosissteigerung auf eine nichtorale Verhütungsmethode umzusteigen.

Sollte ich Wegovy oder Mounjaro nehmen?

Die Frage aller Fragen: Welches Meidkament sollte ich nehmen? Ozempic/Wegovy oder Mounjaro was ist jetzt besser? Hier erwarten viele eine klare Antwort! Ob ihr letztendlich Ozempic, Wegovy oder Mounjaro nimmt entscheidet euer Arzt – und dass Anhand von eurem individuellen Behandlungsbedarf. Mounjaro soll bei einer Gewichtsabnahme und Senkung des HbA1c-Wertes wirksamer sein, könnte aber auch mit einem höheren Risiko für Nebenwirkungen verbunden sein – insbesondere für schwere gastrointestinale Nebenwirkungen. Ozempic/Wegovy ist auch wirksam bei der Senkung des  HbA1c-Wertes  und hilft Menschen beim Abnehmen. Zudem ist Semaglutid auch zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Menschen mit bestehenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen zugelassen. Menschen mit Diabetes-Typ-2 haben bereits ein erhöhtes Risiko bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Einnahme von Ozempic könnte dazu beitragen, das Risiko eines schweren Herzinfarkts, Schlaganfalls oder sogar des Todes zu senken.  Siehe: Wegovy/Ozempic (Semaglutid) kann das Herzinfarkt- oder Schlaganfallrisiko um 20 % senken. Das heißt bevor ihr euch für ein Medikament entscheidet, spricht Sie unbedingt mit Ihrem Arzt oder Apotheker über die Vor- und Nachteile der einzelnen Medikamente in eurem Fall!

Diagramm: Gewichtsabnahme in 40 Wochen im Vergleich mit Semaglutid 1mg und verschiedenen Dosierungen von Tirzepatid

Wegovy und Mounjaro ohne Rezept im Internet kaufen

Mein Lieblingsthema zum Schluss! In Deutschland sind Mounjaro, Ozempic und Wegovy verschreibungspflichtige Medikamente. Kriminelle bieten auf verschiedensten Plattformen und SocialMedia Kanälen Mounjaro, Ozempic oder Wegovy ohne Rezept an. Dabei soll man zunächst hunderte Euros Vorkasse bezahlen. Nachdem man bezahlt hat bricht der Kontakt meistens ab. Dann gibt es aber auch noch Andere, die die Kunden hinhalten und noch eine Zahlung von 100 € verlangen, weil angeblich eine Razzia stattfand und man nach den 2. Zahlung das Paket umgehend versenden würde. Hat man das Geld bezahlt ist im bestem Fall nur das Geld als Lehrgeld weg. Im Worst-Case Szenario bekommt ihr gefälschte Ware und ihr könnt irreversible Gesundheitsschäden davon tragen! Ich kann nur ausdrücklich davor warnen! Bitte niemals Medikamente einnehmen von der ihr die Herkunft nicht zu 100% kennt. Also beispielsweise jetzt nicht einfach hingehen und von irgendeiner Internetapotheke ohne vernünftigen Impressum, wobei das sogar gefälscht wird, Mounjaro, Ozempic,Wegovy oder irgendetwas anderes bestellen. Es gibt viel Fakeware im Internet und Nein Ihr seid keine Experten für Alles, ihr könnt diese Fälschungen nicht erkennen! Einige Fake Internet-Apotheken verlangen zudem für drei Ozempic-Pens stolze 400-600 €. Das finde ich sehr unverschämt, denn in deutschen Vorort-Apotheken kosten diese 216 €.

Wegovy vs. Mounjaro: Take home Message

Die jüngsten Innovationen bei GLP-1-Medikamenten sind bemerkenswert und haben in der Welt für großes Aufsehen gesorgt. Allerdings sollten diese Medikamente nicht als Wundermittel angesehen werden. Sie wurden so konzipiert, dass sie zusammen mit Änderungen des Lebensstils eingenommen werden können, damit ihr die Medikamente irgendwann absetzen und das Gewicht langfristig halten könnt. Das Diabetesmedikament Mounjaro (Tirzepatid) hat bei der Behandlung zur Gewichtsreduktion beeindruckende Ergebnisse erzielt. Laut den neuesten klinischen Studien scheint Mounjaro wirksamer sein als Ozempic. Bei Mounjaro erreichten die Patienten innerhalb von 84 Wochen einen Gewichtsverlust von 26,6 %. Mounjaro fördert die Gewichtsabnahme, indem es das Sättigungsgefühl verbessert, Fett abbaut und das Verlangen nach Zucker reduziert. Das Medikament hat ähnliche Nebenwirkungen wie Ozempic, darunter Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Verstopfung. Mounjaro könnte aber mehr Nebenwirkungen aufweisen als Ozempic. Langzeitstudien bezüglich Nebenwirkungen fehlen noch. Lorcaserin war ein von der FDA in den USA zugelassenes Medikament zur Gewichtsabnahme. Die Zulassung wurde aber zurückgezogen, da Langzeitdaten darauf hindeuteten, dass es das Krebsrisiko erhöht. [5]

Quellen:

1. Seufert J: Efficacy and Safety of Tirzepatide versus Insulin Glargine in Patients with Type 2 Diabetes and Increased Cardiovascular Risk (SURPASS-4). Deutscher Diabetes Kongress 2022, Poster P 008, 26.5.2022.  
Seufert J: Efficacy and Safety of Tirzepatide versus Insulin Glargine in Patients with Type 2 Diabetes and Increased Cardiovascular Risk (SURPASS-4). Deutscher Diabetes Kongress 2022, Poster P 008, 26.5.2022.  

2. https://www.lillymedical.de/de-de/answers/wie-wirkt-mounjaro-tirzepatid-174074  

3. https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/pdf/10.1055/a-2078-9491.pdf

4. https://pharma.blog/wegovy-kann-das-herzinfarkt-oder-schlaganfallrisiko-um-20-senken-novo-nordisk-aktien-schiessen-in-die-hoehe/allgemein/

5. https://www.fda.gov/drugs/drug-safety-and-availability/fda-requests-withdrawal-weight-loss-drug-belviq-belviq-xr-lorcaserin-market

Über Erol

Hallo zusammen, mein Name ist Erol und ich bin seit 2012 Apotheker. Studiert habe ich an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Ich hoffe, dass ich euch mit meinen Beiträgen informieren kann. Des Weiteren habe ich auhc viele Artikel auf Wikipedia geschrieben. Bei fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren :)

Siehe auch

Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid - wer ist besser?

Neue Abnehmspritzen in der Pipeline: Adipositas-Markt soll 2032 auf 38 MRD $ heranwachsen.

Unterschiede Mounjaro vs. Wegovy/Ozempic. Tirzepatid vs. Semaglutid – wer ist besser? Neue Abnehmspritzen in der …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.