Samstag , 23 November 2019
Home / Allgemein / Testosteron und Wachstumshormone können Synergetisch wirken.

Testosteron und Wachstumshormone können Synergetisch wirken.

Doping im Sport: Testosteron und Wachstumshormone HGH
Doping im Sport: Testosteron und Wachstumshormone HGH
Doping im Sport: Testosteron und Wachstumshormone HGH

Vorwort: In diesem Artikel geht es um die Wirkung und Dosierung von Testosteron sowie Wachstums- hormonen. Dabei versuche ich mehrheitlich wissenschaftliche Fachartikel als Quellen zu intergieren. Dies keine Empfehlung oder eine Beratung. Doping bleibt Doping und ist verboten. Vor allem wegen den zahlreichen unterschätzten irreversiblen Nebenwirkungen bei Missbrauch wie z.B.: Haarausfall, Impotenz oder Gynäkomastie. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Laut einer Studie mit 108 Probanden zwischen 65 und 90 Jahre alten Männern können Testosteron und Somatropin zusammen zu nachhaltigen Verbesserungen in Muskelmasse, Vitalität, Kraft und Fettabbau führen. Auch nach 3 Monaten Beobachtung konnten diese positiven Effekte erhalten bleiben [1].

Studiendetails: Testosteron und Wachstumshormone

Genau 16 Wochen lang bekamen die Probanden jeden Morgen 5g bzw. 10 g, 1% Testosteron-Hautgel appliziert. Man hat bewusst Hautgel gewählt, da somit die Compliance verbessert werden kann.  Zudem wurden 3 bis 5μg/kg  also 0.003 bzw. 0.005mg /Kg HGH (Nutropin, Genentech Inc.) subkutan injiziert. Diese Dosierung wurde gewählt um die gesamte Proteinbiosynthese in Gang zu setzten. Diese Dosierungen entsprechen den Konzentrationen welche man in jüngeren gesunden Männern 30 bis 40 Jahre aufzufinden sind.

Testosteron und Wachstumshormone führen zu mehr Muskelmasse

Nach 16 Wochen ohne jeglicher Verabreichung wurde noch einmal evaluiert.  Schließlich kehrten die Testosteron, HGH und IGF-1 Konzentrationen zu ihrem Ausgangspunkt (Baseline) zurück. Jedoch blieben einige positive Effekte wie Muskelmasse und Kraft. Ob diese Studie auch bei jüngeren Menschen repräsentativ ist oder was bei höheren Dosierungen passiert muss noch erforscht werden. Jedoch wird Testosteron Substitution bei älteren Männern immer beliebter. Auch einige Krankenkassen bezahlen in Ausnahmefällen die Kosten.

Alle Informationen ohne Gewähr und keine Empfehlung. Bei Fragen bitte Ihren Arzt oder Apotheker hinzuziehen.

Quellen

  1. Durability of the Effects of Testosterone and Growth Hormone Supplementation in Older Community Dwelling Men: The HORMA Trial 2012 Dec 26. Link

Über Pharma

Siehe auch

Prüfungen im Labor

Lumateperon bei Schizophrenie neues Arzneimittel (ITI-007) – Zulassung?

Lumateperon bei Schizophrenie Ein neues, vielversprechendes Arzneimittel gegen Schizophrenie steht wohlmöglich in den USA kurz …

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.